Jazzfest Marciac 25. Juli 2019 – 15. Aug. 2019

 

Jazz in Marciac

Jazz in Marciac 

Das mittelalterliche Zentrum der Stadt beherbergt während dieser zwei Wochen dieses fantastische freie Ereignis unter einem riesigen Zelt, das zwischen 5.000 und 6.000 Menschen unterhalten kann.

Auf dem Rugbyfeld wird ein Festzelt ("le chapiteau") mit Platz für 6.000 Personen errichtet. Dort finden jeden Abend Konzerte für die Dauer des Festivals und freie Musik von 11:00 bis 20:00 jeden Tag statt.

Stände, die eine Vielzahl von verwandten und nicht bezogenen Waren verkaufen, werden in und um das Zentrum des Dorfplatzes errichtet, in dem freie Konzerte während des Tages gegeben werden. Weitere musikalische Veranstaltungen finden in der Stadt statt, wie das "Atelier de Jazz".

In dem kleinen mittelalterlichen Ort Marciac wird das mehr als zweiwöchige Festival auch nach 40 Jahren immer noch von jetzt fast 700 Freiwilligen organisiert. Und das alles weil 1978 ein Jazz-begeisterter Englischlehrer die verrückte Idee hatte, die Größen des Jazz in einem winzigen Flecken mitten im Nirgendwo des „Großen Südwestens Frankreichs“ zusammen zu führen.

 Nach eher bescheidenen Anfängen in den Bereichen Oldtime Jazz und Gospel (mit Konzerten in einer Kirche aus dem 13. Jahrhundert) kommen mittlerweile jährlich bis zu 180000 Besucher nach Marciac - und Monsieur Jean-Louis Guilhauman, der Initiator, war mehrfach Bürgermeister des Ortes.

www.jazzinmarciac.de