KUNST-NATURAUSFLUG NACH „MURNAU AM STAFFELSEE“ AM 29.08.2021 / 9.30 UHR

 

Kunst-NaturAusflug
NACH
„MURNAU am staffelsee“ ALS LEBENDIGER KÜNSTLERORT
am 29.08.2021 / 9.30 Uhr

INSPIRIEREND UND ERFRISCHEND

 

Ab Anfang des 19. Jahrhunderts verließen viele Künstler ihre städtischen Ateliers und Kunstakademien, um sich von der landschaftlichen Schönheit und dem ländlichen Leben inspirieren zu lassen. Mit der Entwicklung der Freilichtmalerei und dem Ruf von Barbizon, entstanden bis zu 200 Künstlerkolonien in ganz Europa – zu ihnen gehört auch Murnau am Staffelsee. Hier entstanden als Wiege des Expressionismus rund um die Künstlergruppe des Blauen Reiters einige der berühmtesten Kunstwerke des 19. und 20. Jahrhunderts. Einige Werke dieser wertvolle Kunstsammlungen werden in den Austellungen des Schloßmuseums oder Münter-Hauses präsentiert.

Folgen Sie doch einfach den Spuren von Gabriele Münter und Wassily Kandinsky und besuchen Sie das Schloßmuseum sowie das Münter-Haus oder lassen Sie sich selbst auf dem Kunstspaziergang durch Murnau a. Staffelsee inspirieren.

Murnau hat jedoch nicht nur eine sehr kunsthistorische Vergangenheit, sondern ist auch heute noch lebendiges Zentrum zeitgenössischer Kunstschaffender, deren Ateliers und Galerien gerne für Kunstinteressierte offen stehen.

Murnau widmet sich als Mitglied bei EuroArt - the European Federation of Artists' Colonies - mit rund 70 Mitgliedsorganisationen und 42 Künstlerkolonien aus über 12 Ländern Europas der Bewahrung und der Förderung dieses einmaligen gemeinsamen europäischen Kulturerbes.

Es erwarten Sie farbige Häuser mit floralen Mosaiken, ähnlicher Art der Lüftlmalerei und prägen die Altstadt von Murnau.

Der Stararchitekt seiner Zeit, Emanuel von Seidl 1856 – 1919 gestaltete zusammen mit Künstlerfreunden das Ortsbild Murnaus. Seidls Villa mit Park war einst ein illustrer Künstlertreff aus Adel, Politik, Wirtschaft und Kunst. Das Landhaus von Ödön von Horvath, bekanntester Schriftsteller und Dramatiker des 20.Jh. ist zu besichtigen sowie das Russenhaus, jetzt Münter Museum von Gabriele Münter und Wassily Kandinsky. Kandinsky und Franz Marc gründeten die bedeutendste Künstlervereinigung, der blaue Reiter des 20.Jh.. Sie waren wichtige Wegbereiter der modernen Kunst.

 

Besichtigung: des Schlossmuseums mit den interessanten Ausstellungen der blaue Reiter, der Schriftsteller Ödön von Horvath und der Hinterglasmalerie, wo Murnau das Zentrum war. Sowie ein Besuch im Münter Museum.

Einkehr:  Wirtshaus Griesbräu, mit sehenswerten Kupferkesseln, wo einst US-Präsident Obama 2015 zum G7 Gipfel in Deutschland weilte. Er ließ sich mit einem Weißbierglas von der alteingessenen Traditionsbrauerei Karg aus Murnau fotografieren. Eine Spezialität in Murnau ist das Werdenfelser Rind.

Besuch: des Traditions-Cafe Krönner mit Hausspezialität, der Schokoladen-Post

Ich freue mich sehr auf Ihre Teilnahme zu einem künstlerischen Landausflug ins blaue Land am Staffelsee.

Datum: 29.08.2021

Zeit: 9.30 Uhr
Preis: 12€ und anteilig Bayernticket

Treff. Hauptbahnhof / Fahrplanauskunft

 

Weiß-blaue Grüße

Claudia Hubner
www.muenchen-verzaubert.de